Federer souverän in Runde 3

Roger Federer.
Reuters Roger Federer.

Roger Federer hat an den Australian Open souverän den Einzug in die 3. Runde geschafft. Der Baselbieter schlug in seinem 2. Spiel den Serben Filip Krajinovic 6:1, 6:4, 6:1.

Federer liess seinem Gegner von Beginn weg keine Chance und zog schnell auf 5:0 davon. Krajinovic konnte nur in Durchgang 2 vorübergehend mithalten. Nach 92' war der 4. Sieg im 4. Duell mit dem 27-Jährigen Tatsache.

Nächster Gegner von Federer ist John Millman. Der Australier (ATP 47) setzte sich in 3 Sätzen gegen den Polen Hubert Hurkacz durch.

Djokovic durch, Berrettini out

Novak Djokovic gab sich keine Blösse.
Getty Images Novak Djokovic gab sich keine Blösse.

Novak Djokovic ist an den Australian Open ohne Probleme in die 3. Runde eingezogen. Die serbische Weltnummer 2 setzte sich gegen den Japaner Tatsuma Ito (ATP 146) mit 6:1, 6:4, 6:2 durch.

Für Matteo Berrettini hingegen ist das Turnier schon nach der 2. Runde vorbei. Der Italiener musste sich Tennys Sandgren/USA nach 3:23 Stunden in 5 Sätzen geschlagen geben. Auch für Grigor Dimitrov/BUL setzte es gegen Tommy Paul/USA eine Fünfsatz-Niederlage ab.

Stefanos Tsitsipas/GRE steht nach dem Forfait des verletzten Philipp Kohlschreiber/GER in Runde 3.

2 Schweizer am Donnerstag

Belinda Bencic steht am Donnerstag wieder im Einsatz.
Getty Images Belinda Bencic steht am Donnerstag wieder im Einsatz.

Belinda Bencic und Stan Wawrinka bestreiten ihre Partien der 2. Runde an den Australian Open am Donnerstag in der Margaret Court Arena, dem zweitgrössten Stadion im Melbourne Park.

Bencic trifft ab 1:00 Uhr auf Jelena Ostapenko (LAT/WTA 45). Das bisher einzige Duell gegen die French-Open-Siegerin von 2017 hat die Ostschweizerin verloren.

Wawrinka bestreitet ab 9:00 Uhr die erste Partie der Night Session gegen Andreas Seppi (ITA/ATP 85). Im Head-to-Head führt der Waadtländer 9:3. Beide Partien zeigen wir live auf SRF zwei.

Osaka und Barty weiter

Naomi Osaka ist weiter auf Kurs.
Reuters Naomi Osaka ist weiter auf Kurs.

Titelverteidigerin Naomi Osaka (WTA 3) steht an den Australian Open in Melbourne in der 3. Runde. Die Japanerin setzte sich in der Nacht auf Mittwoch gegen Saisai Zheng mit 6:2, 6:4 durch.

Ebenfalls keine Blösse gab sich die Weltnummer 1 Ashleigh Barty. Die Einheimische bezwang Polona Hercog 6:1, 6:4. Einen klaren Sieg feierte auch die Amerikanerin Serena Williams gegen Tamara Zidansek aus Slowenien.

Weiter geht die Abschiedstour von Caroline Wozniacki. Die Dänin gewann gegen die junge Ukrainerin Dayana Yastremska 7:5, 7:5.

Auch Medwedew und Zverev weiter

Daniil Medwedew
Keystone Daniil Medwedew

Mit Daniil Medwedew (ATP 4), Alexander Zverev (ATP 7) und Gael Monfils (ATP 10) qualifizierte sich auch das letzte verbliebene Trio aus den Top Ten für die 2. Runde der Australian Open.

Medwedew musste in einer phasenweise spektakulären Partie dem US-Amerikaner Frances Tiafoe (ATP 50) einen Satz zugestehen, ehe er sich mit 6:3, 4:6, 6:4, 6:2 durchsetzte.

Zverev und Monfils gaben sich keine Blösse. Der Deutsche bezwang Marco Cecchinato (ATP 77) in 3 Sätzen. Auch der Franzose wahrte gegen Lu Yen-Hsun (ATP 532) eine weisse Weste.

Nadal und Thiem ohne Probleme

Rafael Nadal
Keystone Rafael Nadal

Der Nummer 1 der Welt ist der Auftakt in Melbourne nach Wunsch geglückt: Rafael Nadal liess Hugo Dellien/BOL (ATP 72) keine Chance und gewann in rund 2 Stunden 6:2, 6:3, 6:0. 

Mit Dominic Thiem (ATP 4) startete ein Mitfavorit ansprechend in die Austra-lian Open. Der Österreicher bezwang den Franzosen Adrian Mannarino (ATP 43) 6:3, 7:5, 6:2.

Viel Moral bewies die ATP-Nummer 12 Fabio Fognini: Der Italiener setzte sich gegen Reilly Opelka (ATP 38) trotz 0:2-Satzrückstand und verletztem Zeigefinger durch.

Federer trifft auf Krajinovic

Filip Krajinovic.
Keystone Filip Krajinovic.

Roger Federers Gegner in der 2. Runde der Australian Open ist Filip Krajinovic (ATP 41). Der Serbe setzte sich in der am Montag wegen Regens vertagten Partie der 1. Runde gegen den französischen Qualifikanten Quentin Halys 7:6 (9:7), 7:6 (7:1), 3:6, 4:6, 7:5 durch.

Die drei bisherigen Duelle auf der Tour gegen Krajinovic gewann Federer. Vergangene Woche hatten die beiden in Melbourne miteinander trainiert.

Die Partie zwischen Federer und Krajinovic findet in der "Night Session" statt und beginnt um ca. 10:30 Uhr Schweizer Zeit (live auf SRF zwei).

Wawrinka in der 2. Runde

Stan Wawrinka.
Keystone Stan Wawrinka.

Stan Wawrinka steht an den Australian Open in Melbourne in der 2. Runde. Der Romand besiegte in seinem Startspiel den Bosnier Damir Dzumhur (ATP 92) 7:5, 6:7 (4:7), 6:4, 6:4.

Wawrinka konnte sich in seinem Startspiel vor allem auf seinen starken Aufschlag verlassen. Er musste Dzumhur kein einziges Break zugestehen. Gleichzeitig gelangen dem Schweizer in den entscheidenden Momenten die wegweisenden Servicedurchbrüche.

In Runde 2 trifft Wawrinka auf Andreas Seppi (ITA/ATP 71), der den Serben Miomir Kecmanovic besiegte.